Schwarzes Theater Image

Schwarzes Theater Image

Das Schwarze Theater Image weckt Ihre Fantasie, verwandelt das Tragische in das Komische, das Unglaubliche in das Mögliche und versucht, ein befreiendes Lächeln auf Ihr Gesicht zu zaubern.

Schwarzes Theater kombiniert Lichteffekte mit Tanz, Pantomime und Musik. Egal welche Sprache Sie sprechen, schwarzes Theater werden Sie verstehen.

Preis Karte pro Person: 580 CZK   (ca. 23 EUR)
Dauer: 80 - 90 min.
Anfang der Vorstellung: um 20:00 Uhr

täglich außer: 19.11.,26.11., 14.12., 17.12.,21.12. und 24.12.2017

am 31.12.2017 spielt das Theater um 18:00 Uhr
Anmerkung: Freie Sitzplatzwahl.
Es empfehlenswert ca.30 Min. vor der Vorstellung zu kommen.
Die Kasse ist täglich von 9:00 bis 20:00 Uhr geöffnet.
Wo: Zentrum - 10 min von der Karlsbrücke
Preis berechnen und buchen

Buchen Sie bitte mind. vier Arbeitstage im Voraus

Schwarzlichttheater Image REPERTOIRE:                                       Fotogalerie

  • The best of Image: ein Auszug der erfolgreichen Sketsche.
  • Black Box: Detektiv- und Aktionsgeschichte von unentdecktem und unbekanntem Verbrechen, Bösewichtern und den Verfolgern. Kombination interessanter Requisiten, Originalmusik und Projektion. Die Schwarzlichttechnik ermöglicht den Tänzer Bewegungen gegen die Gesetze der Schwerkraft.
  • Cabinet: Kabinett der Kuriositäten und Wunder des Professor Pražáks. Der merkwürdige Wissenschaftler und Experimentator Professor Pražák stellt Ihnen seine grotesken Experimente vor. Lustige, lockere Geschichte.
  • Studio Clip: leicht ironische Ansicht auf die Filmdrehung und die Leute vor und hinter der Kamera. Originalmusik, Tanz, Zauber des schwarzen Theaters bilden eine lustige Geschichte der Drehung eines "Horrorfilmes".
  • Afrikania: eine lustige Geschichte eines Ehepaares in ihrem unkonventionellen Urlaub vermischt sich mit eindrucksvollen Bildern der Afrikania Landschaft, voll von verschiedenen Tierarten. Ein Briefträger auf der Suche na ihren Adressaten übernimmt eine andere, unerwünschte Rolle.
  • Galaxia: die Schönheit des Universums, seine Unendlichkeit, Finsternis und zugleich Farbigkeit und die uralte Sehnsucht der Menschen ihr Schicksal mit den Bewegungen der Himmelskörper zu verknüpfen, dienten als eine Inspiration der neusten Vorstellung „Galaxia“ . Auf dem Hintergrund einer witzigen Geschichte haben die Autoren die Wissenschaft für die Poetik, die Computersysteme für den Tanz, die Musik und die Schwarzlichteffekte ausgetauscht.

Schwarzlichttheater oder auch Schwarzes Theater gehört einfach zu Prag. Den Ursprung des Schwarzen Theaters findet man im Schattentheater des alten China. Nach Tschechien kam das Schwarzlichttheater in den 60er Jahren durch den französischen Avantgardemarionettenspieler George Lafaille. In Prag entwickelte das Schwarzlichttheater seine heutige, lustige und leicht verständliche Form. Heutzutage gehört diese Form der Unterhaltung zur „Prager Tradition“.

Nach oben

Fotogalerie: Schwarzes Theater Image

/album/fotogalerie-schwarzes-theater-image/afrikania-1-jpg/ /album/fotogalerie-schwarzes-theater-image/cabinet-jpg/ /album/fotogalerie-schwarzes-theater-image/afrikania-2-jpg/